Lagerregale , Aktenregale :: Fachbodenregale :: Getränkekistenregal :: Schwerlastregale :: Palettenregale

  Telefon: 02355 505 871
Montags bis Freitags
von 8:00 bis 18:00 Uhr
Zertifizierter Shop
mit "Geld Zurück"
Garantie

 
Es gibt viele Fachbodenregale. Welches Fachbodenregal benötigen Sie ?


Fachbodenregale bis 350 kg Anwendung Beispiel

Unsere Fachbodenregale sind als Schraub- und Steckbauweise erhältlich.
Fachbodenregale STECKSYSTEM
 
Fachbodenregale SCHRAUBSYSTEM

Bei unserem Stecksystem Orion Plus erfolgt die Gesamtstabilisierung (Horizontalversteifung) durch Diagonalverstrebungen. Unsere Fachodenregale im Stecksystem sind vollkommen schraubfrei und daher schnell und leicht zu montieren und somit sehr flexibel.

 

Beim Schraubsystem WR werden die Regale über Eckplatten und Schrauben stabilisiert. Fachbodenregale im Schraubsystem bieten somit eine preisgünstige, aber genauso robuste Alternative zu Steckregalen.

Fachbodenregale als Stecksystem sind flexibel und leicht montierbar   Fachbodenregale als Schraubsystem sind eine günstige Alternative zu Steckregalen
WEITER ZUM STECKSYSTEM   WEITER ZUM SCHRAUBSYSTEM
Steckregale mit Diagonalverstrebung   Schraubregal aus Metall mit Eckplatten und Schrauben.





Fachbodenregale: Einsatzmöglichkeiten

Im ältesten Regaltyp tragen Fachböden die Lasten bei manueller Bedienung. Standardhöhen von Regaleinheiten liegen also zwischen zwei und drei Metern. Ausreichende Raumhöhen erlauben dann Geschossanlagen aus gestapelten Einheiten. Moderne Aggregate wie Regalbedien– und Kommissioniergeräte nutzen Fachbodenregale von über 15 Metern Höhe. Diese Technik ermöglicht automatische wie manuelle Bedienung. Jenes Höhenspektrum empfiehlt Fachbodenregale für alle Bereiche in Verwaltung, Wirtschaft und Handel. Auch in Haushalten und speziell Kellern dient dieser ausdauernde Regaltyp. Seine hohe Bandbreite an Lasten erlaubt vielfältige Güter zur langfristigen Lagerung.

Hersteller von Fachbodenregalen entwickelten in den letzten 40 Jahren aus simplen Voraussetzungen umfangreiche Regaltechnik. Moderne Fachbodenregale besitzen Ausrüstung zu ihrer optimalen Adaption an Lagergut. Nach wie vor dient dazu Stahl als bevorzugtes Material zur Fertigung von Regalbauteilen. Zum besonderen Einsatz gelangen auch Holz sowie Glas und Kunststoff. Alle Aspekte zu Qualität, Statik und Sicherheit beschreibt RAL-RG 614/1. Diese Belange gelten im leichten Regalbau mit Fachbodenregalen als seinem typischen Vertreter. Lager–, Industrie– und Stahlregale gehören zu diesem Typ. Hingegen dienen Paletten– und Kragarmregale in Bereichen mit schweren Lasten.

Der bevorzugte Werkstoff unserer Fachbodenregale ist verzinkter Stahl. Vorschriften und Anforderungen an Statik und Qualität sind in der RAL-RG 614/1 erfasst, welche wir selbstverständlich erfüllen.

Der Fachbegriff Fachbodenregal wird mittlerweile oft durch die Synonyme wie Lagerregale oder Metallregale ersetzt. Gemeint wird jedoch immer der leichte Regalbau bis zu einer Tragkraft von ca. 350 kg je Ebene. Palettenregale oder Kragarmregale mit mehreren Tonnen Tragkraft finden Ihr Dasein bei den so genannten Schwerlastregalen.


Anwendungsbeispiel: Warenlager

Ein Elektro-Großhändler benötigte eine möglichst günstige Lagerinstallation. Dazu dienen Fachbodenregale mit steckbaren Systemprofilen. Jene Steckregale genügen im Beispiel den Bauweisen von Grund- und Anbaufeld. Dazu lassen sich statisch erzwungene Fachböden aus Stahl mit Aussteifungstraversen bestücken. Zwischenböden hängen in Fachbodenträgern im Mindestabstand von 25 Millimetern. Drahtgitter als Seiten- und Rückwände fixieren Waren und vermeiden etwa ihr Durchschieben.



Anwendungsbeispiel: Kommissionierlager:

Ein Produzent von Strickwaren suchte Raum für über 800 Artikel in diversen Farben und Größen. Fachbodenregale aus Vierkantrohren ohne überstehende Profilkanten oder Schraubverbindungen schonen sensible Maschenwaren. Senkrechte Trennbleche sowie Fachböden mit leichter Höhenjustierung ermöglichen laufende Regalanpassungen an fluktuierendes Lagergut.





Anwendungsbeispiel 3: kompakte Regale

Platzsparende manuelle Handhabung von Kugellagern erforderte besonders ergonomische Lösungen. Höhenverstellbare Fachböden minimieren dazu Fachhöhen abhängig vom Lagergut. Zugleich geben Fachbodenregale für hohe Lasten wesentliche Standsicherheit. Dazu dienen besonders steife und feste Regalkomponenten.


© 2016 Estant GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Kontakt :: Seitenanfang